anerkannter Träger der freien Jugendhilfe
anerkannter Träger der freien Jugendhilfe

Aktuelles

Information!!

 

Vom 30.09.2022 bis 09.10.2022 bleibt das Jugendzentrum in Zehdenick, wegen Urlaub, geschlossen.

<

Gut versteckt und doch gefunden

Am vergangenen Wochenende wurden in Zehdenick und allen Ortsteilen 250 silberne Weihnachtskugeln aufgehangen. Die Mitarbeiter des Zehdenicker Jugendwerk e.V. gaben sich besondere Mühe, diese Kugeln gut zu verteilen. Es wurde kein Ort und keine Ecke ausgelassen. Besonders schwierig machte es der Schnee, der das Silber der Kugel versteckte und doch wurden sie von den Kinderaugen entdeckt.

Über verschiedene Medien verbreitete sich die Familiensuche wie ein Feuer und es kamen immer mehr aus ihren Häusern hervor zum Spaziergang. Eltern erzählten uns: „Mein Sohn geht sonst nicht raus, aber für diese Aktion war er total zu begeistern und wir waren ca. 2 Stunden spazieren um Ausschau nach den Kugeln zu halten.“ Die Familien freuten sich wieder über so eine einfache, tolle Idee, die auch noch vor der Haustür im Ort stattfand. „Kein weites Fahren, sondern gleich losgehen.“ sagte uns eine Mama, die mit ihrer 3jährigen Tochter fündig wurde.

Die ersten Gewinner hatten ihre Preise schon am Montag im Mildenberger Jugendclub abgeholt und erzählten uns dabei freudestrahlend wie und wo sie die Kugel gefunden hatten. Dabei konnten sie sich ihren Preis aussuchen. Von denen es immer noch welche gibt, denn es wurden noch nicht die Gewinnerkugeln aus Badingen, Bergsdorf, Kappe und Vogelsang eingereicht. Dies kann noch am Freitag, den 17.12. im Mildenberger Jugendclub von 14-17 Uhr getan werden.

Die Gewinner sind: Emily Dilewski und Denis Feyer (Burgwall), Lucas Conrad und Stina Dilewski (Marienthal), Sophie Karbe aus Ribbeck, Jasper Mats Vahle (Mildenberg), Vanessa und Valerie Mallok (Zabelsdorf), Niklas Bernhardt (Krewelin), Marie Kraatz und Luis Kutzky (Klein Mutz), Lea Marie Haß (Kurtschlag), Marie Kern und Marlon Lebus, der mit seinem Opa auf Suche in Wesendorf war, Emely Schulz und Jenke Kühn aus Zehdenick.

Wer noch eine findet, kann sie einfach mitnehmen und an seinen Weihnachtsbaum hängen!

 

Hier seht Ihr ein paar Ergebnisse und Eindrücke von der 2. Kinder- und Jugendkonferenz vom 17.09. am Jugendzentrum in Zehdenick.

Im Laufe des Tages nutzten ca 210 Kinder und Jugendliche unsere Mitmachstationen!

Vielen Dank an alle Unterstützer !!!

 

Junge Gemeinde

 

 
"Wenn ich König von Deutschland wär' ..."
 
Eine Mitmach-Video-Aktion auf der Jugendkonferenz  am 17. September 2021 auf dem Zehdenicker Festplatz